Manuelle Therapie und
manuelle Reflextherapie für Kinder


Kinder sind nicht einfach nur „kleinere Erwachsene“ und das gilt auch in der Therapie. Ihr gesamter Organismus ist auf „Aufbau“ und „Entwicklung“ eingestellt und hat eine deutlich höhere Stoffwechselrate als die eines Erwachsenen. Probleme (Pathologien) äußern sich unter Umständen ganz anders und auch Reaktionen auf Therapien fallen anders aus als die eines Erwachsenen. Das macht eine adäquate Therapie erforderlich welche genau diese Unterschiede berücksichtigt.