Wärmetherapie


Über Wärmestrahlung (Heißluft/ Rotlicht) oder Wärmeleitung (Heiße Rolle, Fango und Naturmoorpackung) werden verschiedene positive Wirkungen erzielt:

  • Die Förderung der Durchblutung
  • Schmerzlinderung
  • Regulation der Muskelspannung
  • Stoffwechselsteigerung
  • Stärkung des Immunsystems
  • Sie dienen meistens als Kombination zur Massage oder Krankengymnastik.

Zu Ihnen Zählen:

Heiße Rolle: 

Ist eine Therapieform die von Kneipp entwickelt wurde. Zusätzlich zu den klassischen Wirkungen der Wärmetherapie:

  • Förderung der Durchblutung
  • Schmerzlinderung
  • Regulation der Muskelspannung
  • Stoffwechselsteigerung
  • Stärkung des Immunsystems

kommt es hier noch zu einer

  • reflektorischen Wirkung auf innere Organe und einer
  • Lösung und Lockerung von Gewebeverklebungen.

Fest gerollte Handtücher werden mit heißem Wasser getränkt, durch verschiedene Techniken wird die Haut an die Wärme gewöhnt und behandelt. Da die Heiße Rolle kleinflächig angewandt wird, wird der Kreislauf kaum belastet.

Heißluft: 

Durch die Bestrahlung mit Rotlicht kommt es zu einer Durchwärmung des Gewebes, die Durchblutung wird gesteigert und der Stoffwechsel erhöht. Die Muskelspannung wird reduziert und Schmerzen gelindert. Diese Form der Wärmetherapie ist weniger Kreislauf belastend als solche, die über die direkte Wärmeleitung arbeiten, sie ist leicht zu dosieren und kann auch bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen angewandt werden (wenn es die Schwere der Erkrankungen erlaubt).

Naturmoorpackung/ Fangopackung: 

Ähnlich wie Fango wirkt auch die Naturmoorpackung über die direkte Wärmeleitung. Die heilenden Inhaltsstoffe des Moors in den Packungen können durch die Wärme ihre Wirkungen auf den Körper entfalten. Durch die enthaltene Huminsäure wirkt die Naturmoorpackung zusätzlich entzündungshemmend. Selbstverständlich hat Sie auch alle anderen Wirkungen der Wärmetherapie:

  • Die Förderung der Durchblutung
  • Schmerzlinderung
  • Regulation der Muskelspannung
  • Stoffwechselsteigerung
  • Stärkung des Immunsystems